Stadt Reutlingen


Handlungsfelder und Lösungsansätze

In den folgenden drei Handlungsfeldern sollen in Reutlingen Smart Urban Services umgesetzt werden:

 

Für nähere Informationen klicken Sie auf das jeweilige Handlungsfeld.

 

Planquadrat und Sensoren

In einem Planquadrat in der Reutlinger Innenstadt werden Sensoren zur Erhebung vielfältiger Daten installiert.

Planquadrat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Sensoren und Technologie

Folgende Sensoren werden in Reutlingen eingesetzt:

136 Parkplatzsensoren (Magnetfelddetektion zur Erfassung der Parkplatzbelegung)

15 Müll-Füllstands-Sensoren (Ultraschallsensoren zur Erfassung von Objekten oder Füllständen)

32 Bluetooth-Scanner (Bewegungssensorik zum Messen von Bewegungsströmen von Verkehr und Fußgängern)

15 Bluetooth-Scanner + Umweltdaten zu Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Schall, GAS, COx, NO² und Feinstaub

 

Datenschutz

In Abstimmung mit dem Datenschutzbeauftragten des Landes Baden-Württemberg wurde ein Datenschutzkonzept für das Projekt erarbeitet.

 

Kurzpräsentation

Stadtbroschüre – Das Projekt im Überblick

Hier können Sie die Informationen, wie sie am 29. Juni 2017 in der Pressekonferenz präsentiert wurden, als PDF herunterladen. 

 

Presse

Eine Auswahl von Presseartikeln über Smart Urban Services in Reutlingen:

Wirtschaft Neckar-Alb 02.11.2017

Welt am Sonntag 01.10.17

fn Web 02.08.17

Esslinger Zeitung 02.08.17

Esslinger Zeitung 01.08.17

Markt&Technik 01.08.17

Markt&Technik 01.08.17

Südwest Presse 01.08.17

Tagblatt 30.06.17

Tagblatt 30.06.17

Südwestpresse 30.06.17

SWR 30.06.17

Reutlinger Generalanzeiger 30.06.17

 

Kontakt zur Stadt Reutlingen

Website

 

In der Rubrik Fortschritt finden Sie Informationen zu Events und Neuigkeiten.